ErlebnisWandern-mit-Kindern-Muenchner-Berge-Band-2_Seebensee-@Eduard-Soeffker
ErlebnisWandern-mit-Kindern-Muenchner-Berge-Band-2_Seebensee-@Eduard-Soeffker

Kinder lieben das Abenteuer! Wir stellen euch drei Tourentipps zum ErlebnisWandern mit Kindern aus unseren Wanderführern vor.

Die Berge und die Natur sind der perfekte Spielplatz, um Neugierde, Erlebnisdrang und Entdeckerlust kleiner Abenteurer zu wecken: verschlungene Erlebnispfade durch den Wald führen zu verwunschenen Bergseen, geheimnisvollen Höhlen und Wasserfällen, stille Spielplätze in der Natur und spannende Kraxel-Felsen müssen erobert werden, dazwischen finden sich immer wieder Tierspuren und seltene Pflanzenarten – klingt nach dem reinsten Kinderspiel.

So macht Wandern Spaß: ErlebnisWandern für die ganze Familie!

Wie aber war Eure letzte Wanderung mit den Sprösslingen? Sind womöglich doch Sätze gefallen wie »Wann sind wir endlich da?« oder »Ich kann nicht mehr«? 

Macht es Euch das nächste Mal leichter und nehmt unsere Tipps fürs Wandern mit Kindern mit auf den Weg. Dann sind wir gleich da, versprochen!

Drei Touren fürs Wanderglück

Wir haben euch drei der schönsten Wandertouren mit Kindern im Elbsandsteingebirge, im Fränkischen Seenland und in den Münchner Bergen aus unseren Wanderführern herausgesucht.

Mit der Rother Wanderbuch-Reihe »ErlebnisWandern mit Kindern« lassen sich abwechslungsreiche Ausflüge und Urlaube für die ganze Familie planen.

Alle Touren sind von Kindern getestet. Es gibt Altersempfehlungen, Schwierigkeits- und Zeitangaben zu jeder Tour. Außerdem liefern die Bände viele weitere Freizeit- und Schlechtwettertipps und Ideen zu spannenden Unternehmungen in der Region. Entdeckt gleich hier und jetzt Euer nächstes Familienziel und Euer ganz persönliches Wanderglück! 

Tour 1: Auf den Rauenstein im Elbsandsteingebirge

Der Rauenstein-Gratweg gilt als einer der schönsten Höhenwege der Vorderen Sächsischen Schweiz. Kinder begeistert auf diesem Weg das ständige Auf und Ab zwischen den Felsen, die luftigen Gitterrostbrücken und die steilen Eisentreppen. Etwas Trittsicherheit und ein wenig Kondition sind für den kurzweiligen Wanderausflug aber schon vonnöten. Dafür wird man an der Rauenstein-Aussicht mit einem grandiosen Blick übers Elbsandsteingebirge und auf die »Nonne«, ein beliebtes Kletterziel, belohnt. Der »Eisen­pickel­felsen« ist ein imposantes geologisches Highlight unterwegs.

Hier gibt es alle Tourdaten inkl. der kompletten Beschreibung zum Download.

Tour 2: Erlebnispfade Schernfeld

Im Walderlebniszentrum Schernfeld können schon die Kleinen nach Herzenslust ihre Geschicklichkeit an fantasievollen Stationen testen, ihre Sinne schärfen, ihren Mut beweisen und vor allem den Wald sehen, hören, riechen und spüren. Drei Pfade widmen sich unterschiedlichen Themen und lassen keine Sekunde Langeweile aufkommen. Der blaue Wolf, der den Abenteuerpfad kennzeichnet, führt die Kinder auf verschlungenen schmalen Wegen durch verschiedene Waldgesellschaften zu einer Slackline, einer Seilbrücke über einen geheimnisvollen Waldteich, einem Kletterkegel, zum Wackelwald und zu einem Waldlabyrinth, in dem Kobolde ihr Unwesen treiben.

Auf dem einen Kilometer langen Sinnespfad geht es gelassener zu. Hier können auch Senioren und Rollstuhlfahrer die Eindrücke des Waldes auf sich wirken lassen. Am Pirschpfad schließlich verstecken sich im dunklen Fichtenwald tierische Waldbewohner, die die jungen Abenteurer selbst aufspüren müssen. Und wer möchte, kann in einer Holzhütte auf dem Waldzeltplatz übernachten.

Hier gibt es alle Tourdaten inkl. der kompletten Beschreibung zum Download.

Tour 3: ErlebnisWandern durch die Leutaschklamm

Der Klammgeist verstreut seinen funkelnden Goldschatz in der Klamm, um die Kobolde, die ihm als Gehilfen gegen die schatzlüsternen Menschen zur Seite stehen, reich zu beschenken. So will es die Sage. Sagenhaft ist auch der Regenbogen, der von Mitte Mai bis Anfang August von 9.00 bis 9.30 Uhr die »alte« Klamm verzaubert, die 1880 als erste Klamm der deutschen Alpen erschlossen wurde.

Ganz anders mutet der Klammgeistweg an, der sich heute in gespenstischer Höhe über der Leutaschklamm schlängelt. Neben atemberaubenden Blicken auf Höllenwasser, Geistergumpen und Hexenkessel bietet er allerhand interessante Versuche für Groß und Klein.

Hier gibt es alle Tourdaten inkl. der kompletten Beschreibung zum Download.

Wanderführer: ErlebnisWandern mit Kindern – Münchener Berge

Die Münchner Berge haben für wanderlustige Familien unendlich viel zu bieten! Unser Autor kennt sich da bestens aus – nach dem Bestseller »ErlebnisWandern mit Kindern Münchner Berge« hat er nun 30 weitere neue Erlebnistouren  zusammengestellt. Und was für welche!

Tolle Abenteuerspielplätze, großartige Gipfeltouren, sensationelle Badegumpen, malerische Almlandschaften und spannende Erlebniswanderwege warten nur darauf, von Groß und Klein erstürmt zu werden!

Alle ErlebnisWandern mit Kindern-Wanderführer in der Galerie

Meine Touren: Das Wandertagebuch für Kinder

Kleine Bergfexn‘ aufgepasst! Hier kommt das kunterbunte Wandertagebuch für aufgeweckte Kids.

Über Baumstämme klettern, durch Bäche waten, Berggipfel erklimmen und dann noch auf einer Hütte übernachten – da draußen warten jede Menge Abenteuer für kleine und große Bergsteiger! Mit dem liebevoll gestalteten Rother Wandertagebuch werden das Erlebte am Berg und die Abenteuer draußen in der Natur zu einem wunderschönen Erinnerungsschatz.

Meine Touren: Wandertagebuch für Kinder @ Carmen Eisendle

Verpasst auf keinen Fall die tollen Extras! Die spannenden Entdeckerkarten für unterwegs und die lustigen Sticker fürs Wandertagebuch können auf der Aktionsseite zum Buch https://kindertourenbuch.de/ kostenlos heruntergeladen werden!


Autor

Kommentarfunktion deaktiviert