Reiseideen für Deutschland, Österreich und die Schweiz

Es muss nicht gleich auf eine Mittelmeerinsel gehen – auch Deutschland, Österreich und die Schweiz haben Wanderparadiese, die es zu entdecken gilt. Oft sind die Mittelgebirgsregionen schnell zu erreichen und bieten vielfältige Wandermöglichkeiten. Wir stellen Ihnen hier neben den Alpen auch Wanderparadiese in Mittelgebirgen, Rund um Städte sowie in eher unbekannten Regionen in Deutschland, Österreich und der Schweiz vor. S

Wanderführer: Glarnerland

Das Herz der Ostschweiz bietet genussorientierten wie ambitionierten Bergwanderern unerschöpfliche Möglichkeiten. Umgeben von schroffen, formschönen Bergen, kann man in der Region zwischen Säntis und Tödi gemütliche Talwanderungen unternehmen, auf grünen Alpwiesen wandern, herrliche Aussichtsberge und namhafte Dreitausender besteigen. Markante Gipfel wie Glärnisch und die sieben Churfirsten bilden eine eindrucksvolle Bergkulisse mit ganz besonderem Relief. Alle Touren werden zuverlässig beschrieben und nach der aussagekräftigen Wanderskala des Schweizer Alpen Clubs (SAC) kategorisiert.

ISBN 978-3-7633-4540-3      14.90 (D)/15.40 (A)

Rother Wanderführer: Rhein-Neckar

Rund um Heidelberg gibt es eine Fülle verlockender Ziele für Spaziergänger und Wanderer. Die Region an Rhein und Neckar ist geprägt von Hügeln, Burgen und phantastischen Ausblicken. Dieser Rother Wanderführer stellt die schönsten Wanderungen zwischen Pfälzer Weinstraße, Odenwald und Kraichgau vor. Im Zentrum der Region liegt Heidelberg – alleine die nähere Umgebung der Stadt hält schon eine Handvoll herrlicher Wanderungen bereit. Aber auch die weitere Region lädt zu schönen Ausflügen ein. Spuren der Römer, mittelalterliche Burgen und Ruinen mit phantastischen Tal- und Fernblicken sorgen für abwechslungsreiche Stunden in der Natur.

ISBN 978-3-7633-4553-3      14.90 (D)/15.40 (A)

Rother Wanderführer: Vogtland

Keine alltägliche Wanderregion: Das geschichtsträchtige einstige Land der Vögte liegt im Herzen Europas um das Vierländereck Sachsen, Thüringen, Bayern und Böhmen. Entsprechend vielfältig sind Leute, Kultur und Landschaft. Talsperren, Seenlandschaften, Flusstäler, Schaubergwerke, Brücken, Kirchen, Schlösser, Herrenhäuser und Museen machen den Reiz dieser einzigartigen Wandergegend aus – jede einzelne Tour hat ihre Besonderheiten. Und es lohnt sich, diese auszukosten. Wer Ruhe und eine entspannte Atmosphäre sucht, Natur spüren und erleben möchte, der ist im Vogtland genau richtig!

ISBN 978-3-7633-4518-2      14.90 (D)/15.40 (A)

Rother Wanderbuch: Nockalmstraße

In ihrem Herzen durch den UNESCO-Biosphärenpark geschützt, liegen die Nockberge einsam und abseits des großen Touristenrummels im Norden von Kärnten. Diese Landschaft erschließt eine herrliche Aussichtsstraße: die 34 Kilometer lange Nockalmstraße, die quer durch die runden, sanften Gipfel der Gebirgsgruppe verläuft. Wanderern bietet sie viele Ausgangspunkte für Spaziergänge und Touren zu sanften Almen und blumenreichen Wiesen, durch herrliche Zirben- und Lärchenwälder und zu stillen Seen und Aussichtsgipfeln. Links und rechts der Nockalmstraße lassen sich in eindrucksvoller Natur sowohl leichte Ausflüge als auch anspruchsvolle Wanderungen unternehmen. Zahlreiche Einkehrmöglichkeiten entlang der Straße und auf den zahlreichen Almen ergänzen das Freizeitangebot.

ISBN 978-3-7633-3197-0      16.90 (D)/17.40 (A)

Rother Wanderführer: Südniedersachsen

Die Natur genießen, in Ruhe und Abgeschiedenheit zwischen bewaldeten Hügel und sanft gewellten Fluren mal die Seele baumeln lassen. Das Weser-Leine-Bergland und die Region rund um Göttingen bieten dazu ausführlich Gelegenheit. Die Wanderungen sind über das Gebiet zwischen Hildesheim im Norden und Hann. Münden im Süden und von der Oberweser im Westen bis zum Harzrand im Osten verteilt. Alte Burganlagen und besondere Naturgegebenheiten werden erwandert. Auch mancher Aussichtsturm, der weit übers Land blicken lässt, sowie malerische Dörfer und Städtchen, die mit pittoresken Sehenswürdigkeiten aufwarten, sind dabei. Mit dem Ith-Hils-Weg, dem Rennstieg und dem Solling-Harz-Querweg stehen sogar drei mehrtägige Wanderungen zur Auswahl.

ISBN 978-3-7633-4552-6      14.90 (D)/15.40 (A)

Rother Wanderführer: Allgäu 2

Die Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau, Bergseen, die Altstadt von Füssen, sanfte Almen und schroffe Gipfel – das Ostallgäu und das vordere Lechtal haben so viel zu bieten, dass man seine Mühe hat, alle Highlights zu benennen. Der komplett neu überarbeitete Wanderführer »Allgäu 2« stellt in 55 vielfältigen Touren eine ganze Reihe dieser Höhepunkte vor: die malerischen Voralpenseen im Ostallgäuer Alpenvorland, Paradegipfel wie Säuling, Thaneller und Aggenstein. Und wer die Einsamkeit sucht, wird an weniger bekannten Gipfeln wie Kienberg oder Leilachspitze fündig. Im Tiroler Außerfern geht es ins vordere Lechtal um Reutte bis zu den Seitentälern von Hinterhornbach und Namlos sowie in das Tannheimer Tal.

ISBN 978-3-7633-4542-7      14.90 (D)/15.40 (A)

Rother Wanderbuch: Leichte Wanderungen – Genusstouren Oberstdorf mit Kleinwalsertal

Wer ganz ohne Hektik in den Tag starten, sich zwischendurch Zeit für eine gemütliche Einkehr gönnen oder einfach nur einen entspannten, halben Tag in den Bergen verbringen möchte, für den sind die kurzen und guten Tourenvorschläge in diesem Wanderbuch perfekt! Die Ausflüge sind eine bunte Mischung von leichten bis mittelschweren, zwei- bis vierstündigen Wanderungen für alle, die die schöne Allgäuer Bergwelt ohne alpine Höchstleistungen genießen wollen. Zudem gibt es zahlreiche Informationen zu gemütlichen Einkehrmöglichkeiten, der Eignung für Kinder, zu Badeplätzen oder zur Benutzung der Wege im Winter.

ISBN 978-3-7633- 3196-3      16.90 (D)/17470 (A)

Rother Wanderführer: Alb Südrand-Weg HW2

Idyllische Ortschaften, berühmte Klöster, Burgen und herrliche Natur – das sind die Begleiter auf dem über 111 Jahre alten und fast 300 Kilometer langen »Alb Südrand-Weg HW2«. In 13 Tagesetappen verläuft er entlang des Südrands der Schwäbischen Alb zwischen Donauwörth und Tuttlingen. Die ehemalige Reichsstadt Ulm mit Münster, Rathaus und mittelalterlichen Bauwerken, Blaubeuren mit Kloster und dem tiefblauen Blautopf, das Große Lautertal und das fulminante, weithin bekannte Felsental der Oberen Donau  sind die Glanzpunkte, um nur einige zu nennen. Mal steil und felsig, mal romantisch und lieblich, mal bescheiden und natürlich – auf dieser Route wird die Alb in ihrer ganzen Vielseitigkeit erlebt.

ISBN 978-3-7633-4549-6      26.90 (D)/27.70 (A)

Rother Selection: Schweiz 3000 – Drüber und Drunter

3000 Meter – eine magische Höhenmarke. Sie zu erreichen ist eine Herausforderung für alle ambitionierten Alpinwanderer. Dieser Rother Selection Band bietet eine Fülle hoher Gipfelziele in der Schweizer Bergwelt. Die Auswahl reicht dabei von relativ einfachen Wegen für Einsteiger bis hin zu anspruchsvollen Touren für erfahrenere Bergsteiger. Geboten sind spannende Anstiege, die in der Regel jedoch keine Seilsicherung erfordern, spaltenreiche Gletscher vermeiden und den II. Schwierigkeitsgrad nicht überschreiten. Alle 75 Tourenvorschläge werden mit genauen Wegbeschreibungen, aussagekräftigen Höhenprofilen, meist mehreren Bildern und einem Wanderkärtchen mit eingetragenem Routenverlauf nachvollziehbar vorgestellt.

ISBN 978-3-7633- 3122-2      26.90 (D)/27.70 (A)

Rother Wanderführer Saar-Hunsrück-Steig

Bereits zum fünften Mal erhielt der Saar-Hunsrück-Steig vom Deutschen Wanderinstitut das »Deutsche Wandersiegel« als Premiumweg – die höchste Auszeichnung, mit der ein europäischer Wanderweg geadelt werden kann. Ein Großteil des Steigs verläuft auf naturnahen Pfaden durch den Naturpark Saar-Hunsrück und in den urigen Wäldern des Nationalparks Hunsrück-Hochwald. Geschichtsträchtige Orte wie die Grimburg oder der Keltische Ringwall machen den Fernwanderweg gleichzeitig zu einem vergnüglichen Bildungsweg. Neben dem Saar-Hunsrück-Steig beschreibt unser Autor Thomas Striebig ebenso den Soonwaldsteig und lässt die Leser an seiner Begeisterung für diese Wege und die Wanderregion teilhaben.

ISBN 978-3-7633-4521-2     14.90 (D)/15.40 (A)

Rother Wanderführer Trekking in den Bayerische Alpen

Dieser neue Rother Wanderführer stellt sieben Trekkingtouren in den bayerischen Alpen vor – für erprobte Hüttenwanderer als auch für Neulinge. In den Allgäuer Alpen verlaufen aussichtsreiche Höhenwege. Die Durchquerung der Ammergauer Alpen führt genussvoll durch voralpine Szenerie. Auf der Zugspitz-Runde im Wetterstein kommt man auch mit Klettersteigen in Berührung. Im Karwendel wird die Nordwestecke um Mittenwald erwandert. Quer durch die Bayerischen Voralpen führt die längste Tour, während die Chiemgau-Tour eine kurze und einfache Runde um das Priental ist. Die Berchtesgadener Alpen begeistern mit einer tollen Runde um den Königssee und durch das Steinerne Meer.

ISBN 978-3-7633-4534-2     14.90 (D)/15.40 (A)